10.01.21

Allianz-Gebetswoche – online

Die Allianzgebetswoche vom Sonntag, 10. bis Freitag 15.01.2021 findet statt. Gebet ist so wichtig – gerade in der aktuellen Situation. Aber sie findet anders als gewohnt statt:
Wir „treffen“ uns nicht in den üblichen Räumen und Gemeinden sondern sind über die Technik verbunden. Über die Online-Plattform Zoom oder über Telefon können wir miteinander beten.

Wer diese Möglichkeit nicht wahrnehmen möchte, kann die aktuellen Impulse und Gebetsanliegen auch im Internet unter
https://www.allianzgebetswoche.de/allianzgebetswoche-2021/allianzgebetswoche-2021/ 
herunterladen oder über die Gemeinden in gedruckter Form anfordern.

Online-Gebetstreffen

Zuerst eine weitere Änderung: wir starten bereits um 19.00 Uhr und enden gegen 19.30 Uhr an allen Abenden.

Die Einwahl in die Zoom-Meetings ist ab 18.50 Uhr möglich über den folgenden Link möglich.
https://us02web.zoom.us/j/87177525472

Bitte in das Fenster den Kenncode: 271368 eingeben und eintreten.

Wir starten pünktlich um 19.00 Uhr – vorab ist Zeit für ein Begrüßen und kurze technische Hinweise.

Bitte erlauben Sie – nach eigener Entscheidung – die Video- und Audioübertragung. Wer sich unterhalten / laut beten möchte, muss sein Mikrofon einschalten. Sonst empfiehlt sich ein Stummschalten. Während der Gebetszeiten werden wir voraussichtlich ein Standbild einblenden oder Sie schalten Ihre Kamera ab.

(Eintritt direkt in der Zoom-Desktop-Anwendung: Meeting-ID: 871 7752 5472 und Kenncode 271368)

Teilnahme per Telefon

Einwahl ist ab 18.50 Uhr möglich.

Schnelleinwahl mobil
+493056795800,,87177525472# Deutschland oder
+496938079883,,87177525472# Deutschland

Alternativ:
Einwahlnummern:
        +49 30 5679 5800 Deutschland                    +49 69 3807 9883 Deutschland
        +49 695 050 2596 Deutschland                    +49 69 7104 9922 Deutschland

Nach Aufforderung die Meeting-ID: 871 7752 5472 u. ggf. Kenncode 271368 eingeben

Wir starten pünktlich um 19.00 Uhr – vorab ist Zeit für ein Begrüßen und kurze technische Hinweise.

Für technische Fragen können Sie sich ab dem 08.01. wenden an:

Bernd Alber; bernd.alber@lgv.org oder 07331 61800